[Monatsrückblick] Mein(e) Lesemonat(e) November & Dezember 2015

Mittwoch, 30. Dezember 2015



Hallo meine Lieben, 

so kurz vorm Jahresabschluss haue ich einfach mal meine letzten beiden Monatsrückblicke raus. :-D

Im neuen Jahr, das verspreche ich, wird dieser wieder pünktlich und regelmäßig zum Monatsende da sein.

Doch lasst uns zunächst mal einen Blick auf die gelesenen Bücher der letzten zwei Monate werfen. 

Der Monat November war, wenn man die Anzahl der Bücher betrachtet, doch sehr lohnens bzw. lesenswert. Krank sein hat auch seine Vorteile, nämlich viel Lesezeit....


Meine gelesenen Bücher im November


Irgendwie hat sich Herbstflüstern in diese Collage mit eingeschlichen *lach*


Mein absolutes Highlight war 

"Für immer Blue"

Amy Harmon schafft es einfach Gefühle fesselnd und ohne Kitsch rüberzubringen.
Meine Rezension zu diesem unglaublichen Buch, welches schlaflose Nächte bereitet,  findet ihr *hier*

Mein Flop des Monats war 
"Sommerfinsternis".
 Mit dieser luxusbeladenen Schicki-Micki-Vampirwelt konnte ich absolut nichts anfangen. Wenn ihr meine ganze Meinung dazu lesen wollt, dann klickt *hier*

Ein weiteres Highlight im November war die Lesung von
Kerstin Gier
bei der Buchhandlung Decius in Celle. Ich habe einen wirklich schönen Abend erlebt und freue mich darauf, diese Autorin irgendwann nochmal live zu erleben. 
Mein Bericht zur Lesung findet ihr *hier*

Ingesamt habe ich im November 2872 Seiten gelesen. Das macht 95 Seiten am Tag.

Meine Challenges dröppeln vor sich hin, aber HEY.... ich konnte zwei Bücher bei der Impress-Challenge verbuchen. *yeah*

Wollen wir mal sehen, wie der Dezember war, der zwar noch nicht vorbei ist, aber um diesen einen Tag wollen wir uns nicht streiten. ;-)

Meine gelesenen Bücher im Dezember:






Richtige Buch-Highlights gab es im Dezember leider nicht, aber dafür gab es eine kleine Enttäuschung.

"Der Glasmurmelsammler" von Cecelia Ahern war für mich nach "Ich schreib dir morgen wieder" der zweite Roman, der mich nicht begeistern konnte. Meine Rezi zu dem Buch geht morgen online. 

Ich habe endlich die "Nightmares-Reihe" kennengelernt und freue mich schon auf den dritten Band. Meine Rezensionen zu Band 1 und Band 2 gehen in den nächsten Tagen online. Ich muss mir erstmal noch Gedanken darüber machen. 

Desweiteren durfte ich im Dezember wieder an eine tollen Blogtour teilnehmen. Das Besondere an der ganzen Sache war, dass es um eine brandneue Serie aus dem Hause Bittersweet ging. 
"Das Geheimnis der Talente" 
verspricht eine spannende Reihe zu werden.
Die Rezi zu Bamd 1 findet ihr *hier*

Und was wäre der letzte Rückblick in diesem Jahr ohne die letzte Statistik? 
Nichts! Richtig!

Gelesene Seiten im Dezember:

1729S.
Irgendwie lief mir die Zeit davon und ließ mir nichts zum Lesen übrig

 Das macht 55 Seiten pro Tag.

Meine Challenges ruhen bzw. enden jetzt auch übermorgen und deswegen habe ich dort auch nicht mehr großartig etwas eingetragen.  Die "erfolgreichste" Challenge war die "Challenge der Gegenteile". 

Die Knaur-, Impress- und Goldmann-Challenge waren leider so gar nicht erfolgreich. Und bei der "Harry-Blogger-Challenge" scheiterte es an den richtigen Büchern. Aber naja... es hat trotzdem Spaß gemacht dort teilzunehmen. 
Die neuen Challenges stehen ja auch schon in den Startlöchern.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Mittwoch!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen