14. Türchen im Adventskalender

Sonntag, 14. Dezember 2014

Ich wünsche Euch allen einen tollen

3. Advent!

Die heutige Autorin, die ich Euch vorstellen möchte, ist:
Simona Dobrescu



Simona Dobrescu wurde im Dezember 1984 in München geboren und lebt auch dort zusammen mit ihrem Verlobten.

Schon seit Ihrer Kindheit liebt und lebt sie für das Lesen und Bücher. Sie studierte
Literaturwissenschaften (was ja wunderbar passt) und fing irgendwann mit dem Schreiben kann. Was dabei herauskam, könnt Ihr weiter unten lesen. :-)

In ihrer Freizeit befasst sie sich mit dem Thema Fashion (nein, keine Mode-Schickse!!), spielt Golf und liebt es zu Reisen und über die "Weihnachtsmärkte in aller Welt" zu schlendern.


"Die Magie mit einer Idee und einem Wort zu beginnen und einer Geschichte zu enden?
Das Leben festzuhalten, zu dehnen, zu zerren, zu feiern?

Fantastisch.
Zurückzubekommen, sobald ihr auf mich zukommt um diese Geschichte zu besprechen, interpretieren, debattieren?
Unglaublich fantastisch.
Ihr seid Teil meiner Geschichte.
Lasst uns die Versuchungen feiern und leben wir sie Verdammt. Verliebt." (Quelle: Simona Dobrescu)



Simona schrieb mich auf Lovelybooks.de an, und fragte mich, ob ich Interesse hätte, Ihren Debüt-Roman
Verdammt. Verliebt
zu lesen. Da sage ich natürlich nicht nein und ich freute mich bald das Ebook in den Händen zu halten.
Viel kann ich noch nicht sagen zum Buch, da ich erst ganz am Anfang bin,
aber der ist schon mal klasse!!


Und nun zu Ihrem Buch:


Verdammt. Verliebt

Format: Ebook und Taschenbuch

Worum es geht:

Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf.
Erneut.
Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte.
 Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste.
 Der Einzige, den ich wollte.
 Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete.
Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Verfolgung, Verzweiflung, Wahn, Verzweiflung. Unendliche Qualen.
   Er war der Einzige, den ich wollte - und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen.
  Licht und Dunkelheit. Unschuld und Abgrund. Gut und Böse. Gefühl und Verstand.
Er war mein größter Albtraum. Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl.
Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen.
Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker.
Es ist unser Kampf für das Schicksal.
Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren.
 Ja, ich war verdammt.
   Verdammt verliebt.

  Und Morgan Vegard?

Er ist mein Seelenverwandter.





Und bald soll der 2. Teil von Verdammt. Verliebt erscheinen....
Das sind doch gute Voraussetzungen! :-)
So, Ihr Lieben!
Genießt den 3. Advent
und
habt noch einen wunderbar entspannten Sonntag!
Seid lieb gegrüßt!
Eure Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen